Herzlich willkommen bei der ServiceQualität Deutschland in Thüringen

Qualität im Tourismus wird immer wichtiger. Seit Oktober 2003 wird in Thüringen die ServiceQualität Deutschland realisiert. Zunächst in der Projektträgerschaft des HOGA Förderverein Thüringen e.V. und seit dem 01.01.2016, aufgrund der Verschmelzung mit dem DEHOGA Thüringen, von diesem, realisiert. Von Anfang an erhielten wir die notwendige fachliche und finanzielle Unterstützung vom Thüringer Wirtschaftsministerium. Getragen wird die ServiceQualität in Thüringen von den Partnern, welche im Projektbeirat vertreten sind.

Das konkrete Ziel des Programms bestand darin, das Qualitätsbewusstsein in touristischen Betrieben zu steigern und so die Dienstleistungsqualität im Reise- und Ferienland Thüringen weiter zu entwickeln.

Mehr erfahren sie auf den Seiten der Initiative ServiceQualität Deutschland.



Burghof Kyffhäuser

Teil 5: Wirtschaftsministerium und DEHOGA Thüringen auf ServiceQualitätstour

Burghof Kyffhäuser mit ServiceQualitätssiegel Stufe 1 ausgezeichnet

Gestern führte die Q-Tour von Olaf Dirlam (l.), Thüringer Wirtschaftsministerium und Dirk Ellinger (r.), DEHOGA Thüringen zum Burghof Kyffhäuser. Inhaberin Catrin Auerbach freute sich über das erneute ServiceQualitätssiegel Stufe 1.

Teil 4: Wirtschaftsministerium und DEHOGA Thüringen auf ServiceQualitätstour

Das Q-Siegel ist sicheres Zeichen für Service und Qualität. Fast 120 Unternehmen im Thüringer Tourismus haben sich auf den Qualitätsweg gemacht und arbeiten aktiv daran, sich kontinuierlich und gezielt zu verbessern und so ihre Gästen immer wieder zu begeistern.

Die Initiative ServiceQualität Deutschland wird seit 2003 vom Thüringer Wirtschaftsministerium unterstützt. „Dabei geht es gezielt darum, die Qualität auf allen Ebenen zu steigern, nicht nur um die Ausstattung, sondern auch darum, wie kümmert man sich um den Gast“, so Olaf Dirlam.

Erfolgreich erneutezertifiziert und damit bereits QualitätsProfis sind
- Ramada Hotel Friedrichroda
- Hotel Linderhof in Linderbach/ Erfurt

Ramada Hotel in Friedrichroda
Hotel Linderhof in Linderbach/Erfurt

Teil 3: Wirtschaftsministerium und DEHOGA Thüringen auf ServiceQualitätstour

Nach Mühlhausen und Bad Langensalza führte gestern die vorerst letzte Übergabetour "ServiceQualität" mit Olaf Dirlam und Constanza von Steuber, Thüringer Wirtschaftsministerium, und Dirk Ellinger, DEHOGA Thüringen.

Das Luftbad Mühlhausen, die Wohnungsbaugenossenschaft Mühlhausen und die Frederikentherme wurden mit der Stufe 1 - Erstzertifizierung ausgezeichnet.

Luftbad Mühlhausen
Wohnungsbaugenossenschaft Mühlhausen
Friederiekentherme

Teil 2: Wirtschaftsministerium und DEHOGA Thüringen auf ServiceQualitätstour

Am 21. März zeichneten Olaf Dirlam und Constanza von Steuber, Thüringer Wirtschaftsministerium, und Dirk Ellinger, DEHOGA Thüringen die Ardesia Therme in Bad Lobenstein (Stufe 1 - Rezertifizierung), den Goldenen Hirsch in Suhl (Stufe 2 - Rezertifizierung), die Stadtwerke Meiningen - Campingplatz Rohrer Stirn (Stufe 1 - Rezertifizierung) und die Stadtbrauerei Arnstadt (Stufe 2 - Rezertifizierung) aus.

Ardesia Therme in Bad Lobenstein
Goldener Hirsch in Suhl
Campingplatz Rohrer Stirn
Stadtbrauerei Arnstadt

Wirtschaftsministerium und DEHOGA Thüringen auf ServiceQualitätstour

Betriebe, die das Q für SeviceQualität tragen, haben sich mit den Themen Service und Qualität intensiv auseinandergesetzt, arbeiten an stetiger Verbesserung und wurden dafür zertifiziert. Kundenzufriedenheit, Qualität und Transparenz der angebotenen Dienstleistungen stehen an erster Stelle und werden kontinuierlich optimiert. Aktuell sind in Thüringen 111 Betriebe zertifiziert.

Heute zeichneten Olaf Dirlam und Constanza von Steuber, Thüringer Wirtschaftsministerium, und Dirk Ellinger, DEHOGA Thüringen das Best Western Plus Hotel Excelsior mit der Stufe 1 - Rezertifizierung und die Thüringer Tourismus GmbH mit der Stufe 1 Erstzertifizierung aus.